T-Max Kompressoren 72/160 Liter
Mit einer Leistung von 160 Litern Luft pro Minute ist der Kompressor 160 großzügig dimensioniert und auch für das vergleichsweise schnelle Aufpumpen großer Offroad-Reifen geeignet. Der maximale Druck beträgt 10,3 Bar (150 PSI).  Mit Tragegriff zur komfortablen Handhabung.
Der Kompressor wird mittels zweier isolierter Krokodilklemmen direkt an die Batterie angeschlossen und mittels eines Schalters ein- und ausgeschaltet. Der Stromverbrauch unter Last liegt bei maximal 45 Ampere. Die maximale Leistung wird bei laufendem Motor und unter einer Spannung von 13,8 Volt erzielt
. Der Schalldruckpegel beträgt im Normalbetrieb 93 db(A).
Über ein Ventil am Kompressor kann Luft vom angeschlossenen Reifen abgelassen werden.
Gegen Überlast ist der Kompressor mit einer elektronischen Sicherung versehen, somit entfällt im Überlastfall ein Sicherungswechsel. Über einen Schalter kann der Kompressor ein- und ausgeschalten werden und das Abklemmen von der Batterie zum Ausschalten wie beim Kompressor 72 notwendig entfällt. Durch die in den Kompressor integrierte elektronische Sicherung und den Ein-/Ausschalter ist der Kompressor auch hervorragend zum Festeinbau in Fahrzeugen geeignet.
Lieferumfang: Tragetasche, Reifenfüllventil (ohne Füllen/Leeren-Tasten) mit Schlauch und Manometer, Verlängerungsschlauch, Adapteraufsätze für z.B. Luftmatratze und Bälle
Vorteile gegenüber Kompressor 72: Luftablassventil, deutlich höhere Luftleistung, isolierte Anschlussklemmen, elektronische Sicherung
T-Max Kompressor 160 Testsieger
4X4ACTION TESTSIEGER
In 2012 hat die Zeitschrift 4x4action 12 Kompressoren der Preisklasse bis 350 Euro praxisnahe getestet. Testsieger wurde der T-MAX Kompressor 160! Den als Referenzgerät von ARB im Test mitlaufende Kompressor der 900 Euro-Klasse hat der T-MAX übrigens auch klar distanziert.

“Ein überraschend klarer Testsieger und ein Schwergewicht obendrein: Der T-Max 160 ist der schwerste Kompressor in diesem Test, das als Referenz mitlaufende Gerät von ARB einmal ausgenommen. Doch diesen Mangel - wer im Auto Gewicht sparen muss, ärgert sich über jedes Gramm - bügelt der T-Max mit stolzen sieben von 16 Topwertungen wieder aus. Er distanziert sich in allen Bereichen spürbar vom Wettbewerberfeld. Dabei wählt das Gerät selbst den leisen Auftritt und macht mit 86 dB(A) angenehm wenig Lärm. Ein faires Angebot zu einem guten Preis.”
— 4x4action 2012
Navigation arrow prev
Navigation arrow next
  • Dot Navigator
  • Dot Navigator
  • Dot Navigator
Der Genesis Import Druckluftadapter dient dem Anschluss von Druckluftwerkzeugen mit Stecknippel der Nennweite 7,2 gemäß Europäischen Standard an T-MAX Kompressoren. Da bei den Kompressoren aus Sicherheitsgründen Stecker und Kupplung vertauscht sind besteht der Adapter aus zwei Kupplungen.
Der Druckluftadapter kann direkt am Kompressor angeschlossen werden, in dem Fall ist ggf. zusätzlich eine Luftleitung (in den Abbildungen rot) mit Anschlüssen der NW 7.2 notwendig, oder unter Nutzung des T-MAX-Druckluftschlauchs (in den Abbildungen gelb) direkt am Werkzeug.
Der Adapter ist beidseitig absperrend. Deshalb darf der Kompressor darf nur bei eingestecktem Druckluftwerkzeug und geöffnetem Luftausgang, d.h. eingeschaltetem Werkzeug, in Betrieb genommen werden.
Die beiden Kupplungen des Adapters sind von sehr hochwertiger Qualität, aus Messing hergestellt und Made in Germany.
!
Bitte beachten: Die T-MAX-Kompressoren erreichen einen maximalen Druck von über 10 Bar. Sie sind zwar zur Sicherheit mit einem Überdruckventil versehen, trotzdem kann der Betrieb des Kompressors gegen einen geschlossenen Ausgang zum Defekt am Kompressor oder der Luftleitung führen. Entsprechende Schäden am Kompressor oder dem Zubehör sind von Garantie und Gewährleistung ausgenommen.