Der TYPE HG basiert auf der Idee von Unternehmer Fabrizio Caselani und ist in Zusammenarbeit mit dem Designer David Obendorfer entstanden. Wie der bereits im Jahr 2017 präsentierte Caselani Type H, soll auch das Projekt des kleinen Bruders den Automobil-Designer Flaminio Bertoni und seinen legendären Citroën Typ H würdigen, der im Jahr 1947 erstmalig vorgestellt wurde. Caselani und Obendorfer geht es nach wie vor nicht darum, die Formen des Originals zu kopieren. Vielmehr soll der Geist des kultigen Kleintransporters eingefangen und mittels eines nostalgischen Glasfaser-Mantels zurück auf die Straßen gebracht werden.

Als Basis für den Type HG dient ein Citroen Spacetourer aus der aktuellen Baureihe, der in verschiedenen Varianten, Längen und Motorisierungen erhältlich ist.

Neben den acht Standardfarben bietet Caselani acht weitere Speziallackierungen an, sieben davon orientieren sich an klassischen Typ H-Modellen. Individuelle Farbkombinationen, wie auch das eigene Firmenlogo sind ebenso umsetzbar wie spezielle Grafiken. Darüber hinaus stehen alle RAL und Pantone-Farben zur Auswahl.

Die angepasste Lichtanlage vereint modernste Elektrik mit klassischem Look und ist in zwei verschiedenen Varianten verfügbar.

Bei unserem Vorführfahrzeug handelt es sich um einen 4.95m langen Passenger Van, der mit einem 180 PS starken Dieselmotor ausgestattet ist und in der Farbe Blue Lagune – pastel lackiert wurde.

Mit seinem einzigartigem Wellblechdesign nimmt auch der neue Type HG Bezug auf seinen Vorgänger und vereint die Optik aus den vierziger Jahren mit der Zuverlässigkeit aus dem 21. Jahrhundert.

Seid gespannt und begleitet den Type HG auf seiner Reise zu einem spannenden Family Camper.