Lazer Lamps Triple-R 1000 - Gen2 (with Pos Light)

Artikel-Nr. LL-00R8-G2-B
Triple-R-Serie: LED-Fernscheinwerfer Entwickelt basierend auf den Anforderungen aus dem professionellen Motorsport setzen die LED-Scheinwerfer der Triple-R-Serie einen neuen Standard. Die Scheinwerfer sind in fünf Größen von vier bis zu 28 LEDs mit jeweils 11 Watt-Leistung und in drei Ausführungen
Preis
€ 443,00
incl. Steuern

Nicht verfügbar
Auf Lager Auf Lager 
Beschreibung
Triple-R-Serie: LED-Fernscheinwerfer
Entwickelt basierend auf den Anforderungen aus dem professionellen Motorsport setzen die LED-Scheinwerfer der Triple-R-Serie einen neuen Standard. Die Scheinwerfer sind in fünf Größen von vier bis zu 28 LEDs mit jeweils 11 Watt-Leistung und in drei Ausführungen verfügbar. Sie haben ein Voll-Aluminium-Gehäuse in Schwarz und bei einigen Modellen wahlweise in Silber-Farbgebung, eine Gore-Tex-Lüftungsmembran und ein elektronisches Temperaturmanagement, durch welches die einzelnen LEDs immer im optimalen Leistungsbereich betrieben werden können. Durch die speziellen vakuummetallisierten Reflektoren wird die optische Effizienz nochmals gesteigert. Die Front ist aus nahezu unzerstörbarem Polykarbonat.

Die Spot-Lichtabstrahlung wurde entsprechend den Anforderungen des Rallye- und Endurance-Motorsport, bei dem mit sehr hohen Geschwindigkeiten gefahren wird, durch für jede einzelne LED speziell geformte Reflektoren auf eine maximale Reichweite hin optimiert. Während die Scheinwerfer der ST- und T-Serie auch den Straßenrand direkt vor dem Fahrzeug ausleuchten, sind die Triple-R-Scheinwerfer auf Reichweite hin optimiert und erreichen erst ab ca. der halben Reichweite die maximale seitliche Ausleuchtung. Im Vergleich zur Hybrid-Lichtabstrahlung der ST- und T-Serie ergibt sich jedoch in der Spitze ein bis zu fünffacher Helligkeitswert.

Durch die Montageposition der LEDs und die indirekte Abstrahlung über die Hut-Reflektoren kommt es während der Fahrt zu geringeren vertikalen Veränderungen des Lichtkegels. Daraus resultieren bessere Sichtverhältnisse bei Regen oder Nebel im Vergleich zu herkömmlichen Scheinwerfern mit LEDs in Reflektormitte. Die sorgfältige Abstimmung der Lichttemperatur führt zu schärferen Kontrastgrenzen und verbessert die Sichtverhältnisse.

Triple-R Standard-Serie
Bei den Modellen der Triple-R-Standard-Serie werden, wie auch bei den ST- und T-Serien, High Intensity-LEDs mit 11 Watt-Leistung eingesetzt.
Triple-R Elite-Serie
Die ultimative straßenzulässige Zusatzfernscheinwerfern von Lazer Lamps, die Triple-R (750, 850, 100 unb 1250) Elite, 3. Generation, profitiert von verbesserten LEDs und Optiken. Diese Technologie wurde in den WRC-Beleuchtungslösungen 2018/9 des Unternehmens geteilt. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Automotive-Beleuchtungserlebnis, ohne Kompromisse im Bezug auf Lichtleistung oder Zuverlässigkeit, und mit der optimierten Lichtverteilung unter Einsatz modernster CAD-Design und Lichtsimulationssoftware. Entwickelt basierend auf den Anforderungen aus dem professionellen Motorsport setzen die LED-Scheinwerfer der Triple-R-Serie einen neuen Standard.

Trotz der relativ bescheidenen Anteile der Triple-R 1000 Elite erreicht das Produkt nur durch die Einführung der Dual-Output-E-Boost-Technologie die E-Kennzeichen. Im E-Boost-Modus nutzt die Lampe 9240 Lumen bis 0,25 lux bei 1848 Meter. Die eindrucksvolle Distanzbeleuchtung wird durch eine Links/rechts Lichtverteilung zusammengepasst, die mit der 3. Generation Elite spürbar verbessert wird, was für ein außergewöhnlich komfortables Fahrerlebnis in der Nacht sorgt, ob Onroad, Offroad oder auf der Strecke.

Triple-R (Gen2)
LED-Fernscheinwerfer mit E-Kennzeichen. 11 Watt-LEDs. Reichweitenoptimierte Lichtverteilung. Für den Straßeneinsatz.
 
Die ikonische Triple-R-Serie wird für 2020/21 aufgerüstet. Mit der neuesten hocheffizienten LED-Technologie ist der Triple-R ein hochleistungsreiches Fahrlicht, dass ein Spot-Strahlmuster liefert, das sowohl für Straßen- als auch für Offroad-Anwendungen geeignet ist. Subtile Styling-Updates haben zu einem sauberen zeitgenössischen Design geführt, mit einem aggressiveren Rand, um das ästhetische Design auf modernen Fahrzeugen anzupassen. Mit der Möglichkeit, eine weiße oder gelbe Positionslichtfunktion anzuschließen, werden die Styling- und Sicherheitsvorteile der Zweiten Generation der Triple-R Reihe noch weiter verbessert.

Triple-R 1000 Scheinwerfer haben eine Breite von 410 mm, eine Höhe von 73 mm und eine Tiefe von 105 mm. Das Gewicht beträgt ca. 1,7 kg.

Die Befestigung erfolgt über eine zentrale, verschiebbare und oben oder unten montierbare Halterung. Optional ist ein Seitenbefestigungs-Kit lieferbar.
Das Anschlusskabel hat eine Länge von 70 cm, Stecker werden mitgeliefert. Optional sind Anschlusskabel-Sets verfügbar.



ECE-Zulassung
Triple-R 750- und Triple-R 850 Modelle sind gemäß ECE-Regelung als Fernscheinwerfer zugelassen. Einzigartig für einen zugelassenen Scheinwerfer ist die bei Triple-R Elite (750, 850, 1000 und 1250) Modelle realisierte E-Boost-Technologie, eine Innovation die sich weltweit erstmals bei den Scheinwerfern von Lazer Lamps findet. Außerhalb des öffentlichen Straßenverkehrs kann durch Einstecken der sogenannten Boost Cap der Scheinwerfer auf volle Leistung geschalten werden. Die Reichweite erhöht sich dann, je nach Modell, um bis zu 1500 Meter. Durch die flexible Konfiguration der Scheinwerfer können diese sowohl als legale Fernscheinwerfer, als auch als LED-Lichtbalken genutzt werden. Die Installation eines zusätzlichen Lichtbalkens kann entfallen.

Die Triple-R Scheinwerfer mit Positionslicht sind ebenfalls gemäß ECE-Regelung als Positionsleuchten und Fernscheinwerfer zugelassen.

Vorsatzlinsen
Mit den Reeded Lens genannten Vorsatzlinsen kann bei Bedarf der Abstrahlwinkel der Triple-R-Scheinwerfer von 5° auf, je nach Modell, 10° bis 30° vergrößert werden. Somit können die Scheinwerfer z.B. sowohl auf der Straße als auch im Offroad-Einsatz, bei der eine breitere Abstrahlung gewünscht wird, genutzt werden. Sind z.B. bei Rallye-Fahrzeugen vier Scheinwerfer sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Anordnung als Kurvenlicht montiert, dann können durch zwei Vorsatzlinsen die aus der Anbringung resultierenden dunklen Zonen ausgeleuchtet werden.
Die Reeded Lens ist aus Acrylglas gefertigt, deckt 4 LEDs ab und wird mit Klammern befestigt. Eine Dichtung verhindert, dass Schmutz und Wasser zwischen Vorsatzlinse und Scheinwerferglas gelangt. Die Reeded Lens können auch bei Scheinwerfern mit mehr als 4 LEDs montiert werden und verleihen diesen dann ein hybrides Abstrahlprofil.

Verfügbar in folgenden Ausführungen:


  • 5° - 10° Variabel Horizontal
  • 15° Horizontal
  • 30° Horizontal
  • 15° Vertikal (für senkrecht montierte Scheinwerfer)
Gelbe Vorsatzlinsen
Gelbes Licht sorgt bei Nebel, Regen und Schneefall für bessere Sicht. Grund hierfür ist die um ca. 15% verringerte Eigenblendung durch Reduktion der kurzwelligeren blauen und violetten Lichtanteile, denn diese werden stärker gebrochen als die langwelligeren gelben Lichtanteile.

Die gelben Vorsatzlinsen sind aus Acrylglas gefertigt, decken 4 LEDs ab und werden mit vier Klammern befestigt. Eine Dichtung verhindert, dass Schmutz und Wasser zwischen Vorsatzlinse und Scheinwerferglas gelangt. Die Vorsatzlinsen können auch bei Scheinwerfern mit mehr als 4 LEDs montiert werden und verleihen diesen dann, je nach montiertem Modell, ein hybrides Abstrahlprofil.

Verfügbar in folgenden Ausführungen:


  • 15° Horizontal
Montage
Das Lazer Easy Mount-System ermöglicht es die Lampen auf drei verschiedene Arten zu montieren: stehend, hängend und seitlich. Die Scheinwerfer sind wasserdicht nach IP67.

Garantie
Lazer Lamps gewährt auf die Scheinwerfer eine Garantie von 5 Jahren.
Spezifikationen
ECE-Zulassung Ja
Lichtstrom 1.848 Lumen
Lichtstrom Boost 9.240 Lumen
Referenzzahl 12,5 Ref.
Reichweite 548 m
Reichweite Boost 1.225 m
Gewicht 1,7 Kg
Breite (cm) 410 cm
Höhe (cm) 100 cm
Tiefe 105 cm
Energieverbrauch 88 Watt
Farbtemperatur 5000 Kelvin
    Laden
    Laden