-,-- € 0 Produkte

OKTOBERFEST 2018, Schwarzach am Main, 22.-23. September 2018

Lazer Lamps Kabelbäume

ab 16,00 € inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkosten
Lieferzeit 2–4 Tage

Bitte beachten Sie, dass es bei Lieferungen ins Ausland zu abweichenden Lieferzeiten kommen kann.

In den Warenkorb

Kabelbäume

Alle LED-Scheinwerfer haben ein ca. 70 cm langes Anschlusskabel mit Automotive-Stecker. Im Lieferumfang enthalten ist ein dazu passender vorkonfektionierter Stecker mit kurzem Kabel. Sie können entweder dieses Kabel selbst nach Bedarf verlängern oder vorkonfektionierte Lazer Lamps-Kabelbäume erwerben.

Die Lazer Lamps-Kabelbäume sind in Ausführungen ohne und mit Schalter erhältlich. Bei der Ausführung ohne Schalter werden die LED-Fernscheinwerfer zusammen mit den bereits am Fahrzeug vorhandenen Fernscheinwerfern eingeschaltet. Bei der Ausführung mit Schalter können die LED-Fernscheinwerfer per Schalter ein- und ausgeschalten werden, z.B. bei der Nutzung als Arbeitsscheinwerfer oder zusätzliche Fernscheinwerfer.

Die Kabelbäume sind in Ausführungen für eine, zwei oder vier Scheinwerfer verfügbar. Weiterhin sind Verlängerungskabel in einer Länge von 3 m verfügbar.

Tipp: Die Kabelbäume von Lazer Lamps sind entweder für das automatische Einschalten der Scheinwerfer zusammen mit dem Fernlicht oder für das Einschalten per Schalter ausgelegt. Bei Bedarf können Sie jedoch auch einen im Elektronik-Fachhandel erhältlichen Schalter mit drei Schaltzuständen Ein-Aus-Ein verbauen. Verbinden Sie die eine Ein-Leitung mit dem Fernlicht des Fahrzeugs, die zweite mit, je nach Wunsch, Dauer- oder Zündplus. Sie können dann:

  • die Scheinwerfer zusammen mit dem Fernlicht automatisch einzuschalten
  • die Scheinwerfer manuell über den Schalter einschalten um sie als Arbeitsscheinwerfer zu nutzen, je nach Verkabelung auch bei ausgeschaltener Zündung
  • die Scheinwerfer ausschalten

Bei Scheinwerfern der RS-Serie müssen Sie den Schalter vor die weiße Steuerleitung schalten, bei den anderen Scheinwerfern vor die Steuerleitung zum Relais (Anschluß 85).

Kabelbäume für einen Scheinwerfer

8226-12V-SW: 1 Scheinwerfer, Schalter, ST Evolution / Triple-R / ST / T-2

Kabelbaum für einen Scheinwerfer der ST Evolution-, Triple-R- oder ST-Serie sowie T-2. Das Einschalten des Scheinwerfers erfolgt manuell per Schalter.

Mit 12 V-Relais, Schalter und 20 A-Sicherung. Anschluß des Scheinwerfers über 2-poligen TE-Superseal-Stecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer: 300 cm
  • Relais – Plus: 60 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Relais – Schalter: 400 cm

8204-12V-SP: 1 Scheinwerfer, Automatik (Lötverbinder), RS

Kabelbaum für einen Scheinwerfer der RS-Serie. Das Einschalten des Scheinwerfers erfolgt automatisch zusammen mit den Original-Fernscheinwerfern. Tagfahr- und Positionslicht werden ebenfalls automatisch geschalten. Der Kabelbaum muss hierzu mit Zündplus, Positionslicht und Fernlicht verbunden werden.

Mit 12 V-Relais, 15 A-Sicherung und drei Schrumpfschlauch-Lötverbinder. Anschluß des Scheinwerfers über 4-poligen TE-Superseal-Stecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer: 200 cm
  • Relais – Plus: 60 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Relais – Zündplus: 150 cm
  • Scheinwerfer – Positionslicht (grün): 100 cm
  • Scheinwerfer – Fernlicht (weiß): 100 cm

8216-12V-SW: 1 Scheinwerfer, Schalter, T Evolution / Triple-R 16/24/28 / Triple-R 16 Competition / T-16/24

Kabelbaum für einen T16 Evolution, T24 Evolution, T28 Evolution, Triple-R 16, Triple-R 24, Triple-R 28, oder Triple-R 16 Competition sowie T-16, T-24 LED-Lichtbalken. Das Einschalten des Scheinwerfers erfolgt manuell per Schalter.

Mit 12 V-Relais, Schalter und 30 A-Sicherung. Anschluß des Scheinwerfers über 2-poligen TE-Hochstromstecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer: 300 cm
  • Relais – Plus: 60 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Relais – Schalter: 400 cm

8250-12V-SP: 1 Scheinwerfer, Schalter, Utility

Kabelbaum für einen Utility-45 oder Utility-80-Scheinwerfer. Das Einschalten des Scheinwerfers erfolgt manuell per Schalter.

Mit 12 V-Relais, Schalter und 10 A-Sicherung. Anschluß des Scheinwerfers über 2-poligen Deutsch DT-Stecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer: 400 cm
  • Relais – Plus: 60 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Relais – Schalter: 300 cm

Kabelbäume für zwei Scheinwerfer

8225-12V-SP: 2 Scheinwerfer, Automatik (Lötverbinder), ST Evolution / Triple-R / ST / T-2

Kabelbaum für zwei Scheinwerfer der ST Evolution-, Triple-R- oder ST-Serie sowie T-2. Das Einschalten der Scheinwerfer erfolgt automatisch zusammen mit den Original-Fernscheinwerfern.

Mit 12 V-Relais, 25 A-Sicherung und Schrumpfschlauch-Lötverbinder. Anschluß der Scheinwerfer über 2-polige TE-Superseal-Stecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer 1: 200 cm
  • Relais – Scheinwerfer 2: 300 cm
  • Relais – Plus: 60 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Relais – Fernlicht: 250 cm

8225-12V-SW: 2 Scheinwerfer, Schalter, ST Evolution / Triple-R / ST / T-2

Kabelbaum für zwei Scheinwerfer der ST Evolution-, Triple-R- oder ST-Serie sowie T-2. Das Einschalten der Scheinwerfer erfolgt manuell per Schalter.

Mit 12 V-Relais, Schalter und 25 A-Sicherung. Anschluß der Scheinwerfer über 2-polige TE-Superseal-Stecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer 1: 200 cm
  • Relais – Scheinwerfer 2: 300 cm
  • Relais – Plus: 60 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Relais – Schalter: 400 cm

8203-12V-SP: 2 Scheinwerfer, Automatik (Lötverbinder), RS

Kabelbaum für zwei Scheinwerfer der RS-Serie. Das Einschalten der Scheinwerfer erfolgt automatisch zusammen mit den Original-Fernscheinwerfern. Tagfahr- und Positionslicht werden ebenfalls automatisch geschalten. Der Kabelbaum muss hierzu mit Zündplus, Positionslicht und Fernlicht verbunden werden.

Mit 12 V-Relais, 20 A-Sicherung und drei Schrumpfschlauch-Lötverbinder. Anschluß der Scheinwerfer über 4-polige TE-Superseal-Stecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer 1: 200 cm
  • Relais – Scheinwerfer 2: 350 cm
  • Relais – Plus: 60 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Relais – Zündplus: 150 cm
  • Scheinwerfer – Positionslicht (grün): 100 cm
  • Scheinwerfer – Fernlicht (weiß): 100 cm

8231-12V-SP: 2 Scheinwerfer, Automatik (Abzweigverbinder), Triple R mit Positionslicht

Kabelbaum für zwei Scheinwerfer der Triple R-Serie mit Positionslicht. Das Einschalten der Scheinwerfer erfolgt automatisch zusammen mit den Original-Fernscheinwerfern. Das Positionslicht wird ebenfalls automatisch geschaltet. Der Kabelbaum muss hierzu mit Positionslicht und Fernlicht verbunden werden.

Mit zwei 12 V-Relais, 25 A-Sicherung und zwei Abzweigverbinder. Anschluß der Scheinwerfer über 3-polige TE-Superseal-Stecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer 1: 200 cm
  • Relais – Scheinwerfer 2: 300 cm
  • Relais – Plus: 60 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Scheinwerfer – Positionslicht (grün): 300 cm
  • Scheinwerfer – Fernlicht (rot): 300 cm

Kabelbäume für vier Scheinwerfer

8230-12V-SP: 4 Scheinwerfer, Automatik (Lötverbinder), ST Evolution / Triple-R / ST / T-2

Kabelbaum für vier Scheinwerfer der ST Evolution-, Triple-R- oder ST-Serie sowie T-2. Das Einschalten der Scheinwerfer erfolgt automatisch zusammen mit den Original-Fernscheinwerfern.

Mit 12 V-Relais, 25 A-Sicherung und Schrumpfschlauch-Lötverbinder. Anschluß der Scheinwerfer über 2-polige TE-Superseal-Stecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer 1: 200 cm
  • Relais – Scheinwerfer 2: 200 cm
  • Relais – Scheinwerfer 3: 650 cm
  • Relais – Scheinwerfer 4: 650 cm
  • Relais – Plus: 35 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Relais – Fernlicht: 150 cm

Hinweis:Hinweis: Nur bei LKWs über 12 Tonnen zGG. dürfen legal 6 Fernscheinwerfer verbaut werden. Davon dürfen aber nur vier gleichzeitig eingeschaltet sein.

8227-12V-SW: 4 Scheinwerfer, Schalter, ST Evolution / Triple-R / ST / T-2

Kabelbaum für vier Scheinwerfer der ST Evolution-, Triple-R- oder ST-Serie sowie T-2. Das Einschalten der Scheinwerfer erfolgt manuell per Schalter.

Mit 12 V-Relais, Schalter und 25 A-Sicherung. Anschluß der Scheinwerfer über 2-polige TE-Superseal-Stecker.

Kabellängen:

  • Relais – Scheinwerfer 1: 250 cm
  • Relais – Scheinwerfer 2: 350 cm
  • Relais – Scheinwerfer 3: 250 cm
  • Relais – Scheinwerfer 4: 350 cm
  • Relais – Plus: 60 cm
  • Relais – Masse: 80 cm
  • Relais – Schalter: 400 cm

Hinweis: Nur bei LKWs über 12 Tonnen zGG. dürfen legal 6 Fernscheinwerfer verbaut werden. Davon dürfen aber nur vier gleichzeitig eingeschalten sein.

Kabelbäume für den Rallye-Einsatz

8228-12V-PDM: Rallye-Kit für bis zu 6 Scheinwerfer, Stromverteilermodul, ST Evolution / Triple-R / ST / T-2

Professionelle Lösung für den Rallye-Einsatz mit Cartek 4-Kanal-Stromverteilermodul. Mit einer maximalen Last von 10 Ampere pro Kanal können entweder vier ST8 Evolution / ST12 Evolution / Triple-R 1000-Scheinwerfer oder vier ST4 Evolution / ST6 Evolution / Triple-R 750 zusammen mit zwei ST8 Evolution / ST12 Evolution / Triple-R 1000-Scheinwerfer angeschlossen werden. Das Einschalten erfolgt über ein separates Drucktastenmodul mit zwei Tasten und Statusanzeige.

Das Cartek 4-Kanal-Stromverteilermodul (http://www.cartekmotorsport.com/pdm.html) ersetzt Sicherungen, Schutzschalter und Relais. Es ist vollelektronisch ohne bewegliche Teile, absolut wasser- und schmutzdicht, schlag- und erschütterungsfest. Jeder Kanal ist mit einem Überstromschutz ausgestattet. Die Steuerung der Kanäle kann per Schalter oder Signal erfolgen. Eine zweifarbige LED zeigt den Status (Aus, Ein, Überlast) jeden Kanals an.

Mit Cartek 4-Kanal-Stromverteilermodul und Drucktastenmodul. Anschluss der Scheinwerfer über 2-polige TE Superseal-Stecker.

Kabellängen:

  • Kontrollmodul – Scheinwerfer 1: 400 cm
  • Kontrollmodul – Scheinwerfer 2: 400 cm
  • Kontrollmodul – Scheinwerfer 3: 300 cm
  • Kontrollmodul – Scheinwerfer 4: 300 cm
  • Kontrollmodul – Scheinwerfer 5: 300 cm
  • Kontrollmodul – Scheinwerfer 6: 300 cm
  • Kontrollmodul – Plus über M6-Schraubverbindung
  • Kontrollmodul – Masse: 150 cm
  • Kontrollmodul – Drucktastenmodul: 100 cm

Verlängerungskabel

8213: 1 Scheinwerfer, ST Evolution / Triple-R / ST / T-2

Verlängerungskabel für einen Scheinwerfer der ST Evolution-, Triple-R- oder ST-Serie sowie T-2 mit 2-poligen TE Superseal-Steckern.

Kabellänge: 300 cm

8208: 1 Scheinwerfer, RS

Verlängerungskabel für einen Scheinwerfer der RS-Serie mit 4-poligen TE-Superseal-Steckern.

Kabellänge: 300 cm

8212: 1 Scheinwerfer, T Evolution / Triple-R 16/24/28 / Triple-R 16 Competition / T-16/24

Verlängerungskabel für einen T16 Evolution, T24 Evolution, T28 Evolution, Triple-R 16, Triple-R 24, Triple-R 28, oder Triple-R 16 Competition sowie T-16, T-24 LED-Lichtbalken mit 2-poligen TE Hochstromsteckern.

Kabellänge: 300 cm

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS