-,-- € 0 Produkte

Wir stellen aus: CMT - Die Urlaubs-Messe, Stuttgart, 12.-20. Januar 2019

Wild Dog 4×4 Softschäkel inkl. Schutzhülle Bruchlast 12.000 kg

32,00 € inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkosten
Lieferzeit 2–4 Tage

Bitte beachten Sie, dass es bei Lieferungen ins Ausland zu abweichenden Lieferzeiten kommen kann.

In den Warenkorb

Softschäkel

Mit einem Schäkel lassen sich Gurte und Seile an Befestigungspunkten am Fahrzeug anbringen oder zwei Gurte oder Seile miteinander verbinden. Sie werden auch genutzt wenn der Haken einer Seilwinde aus Platzgründen nicht eingehakt werden kann. Bisher wurden dafür meist Schäkel aus Stahl genutzt. Diese haben jedoch mehrere Nachteile. Oft lassen diese sich bei modernen Fahrzeugen mit zerklüfteten Fahrzeugfronten und kleinen Schleppösen mangels Platz gar nicht anbringen oder sie liegen so eng an der Karosserie an, das diese bei Zug verkratzt oder beschädigt werden könnte. Wird der Bolzen bei einem Stahlschäkel komplett eingeschraubt, ist er nach Benutzung oft nicht ohne Werkzeug lösbar, da sich der Schäkel bei Benutzung verzieht. Sehr gefährlich wird es, wenn ein Seil oder Gurt reißt und ein schwerer Stahlschäkel durch die Luft fliegt. Das kann u. U. schwerste bis tödliche Verletzungen hervorrufen und erhebliche Schäden am Fahrzeug verursachen.

Ein Softschäkel aus synthetischen Fasern löst all diese Probleme, sie sind eine sichere, leichte und einfach zu handhabende Alternative zu herkömmlichen Bügelschäkeln aus Stahl. Im Vergleich zu einem Stahlkabel gleichen Durchmessers ist die Bruchlast eines Kunststoffseils 30% höher und das Gewicht 85% geringer. Der Softschäkel mit 8 Tonnen Bruchlast wiegt lediglich 100 Gramm.

Der einteilige Softschäkel besteht aus einer kurzen Schlinge mit Auge und Knoten. Zur Nutzung wird das Ende mit dem Auge z.B. durch die Schleppöse am Fahrzeug und durch das Auge des Schleppseils gezogen, dann über den Knoten gelegt und fest gezogen. Ein Softschäkel kann auch genutzt werden, um zwei Gurte miteinander zu verbinden oder einen Gurt am Seilwindenhaken oder einer Umlenkrolle zu befestigen. Und das geht zudem deutlich schneller als bei Nutzung eines Stahlschäkels mit Schraubbolzen. Durch ihre spezielle Spleißung lassen sich Wild Dog 4×4-Softschäkel auch nach stärkster Belastung einfach und ohne Hilfsmittel öffnen.

Softschäkel sind sehr leicht, sie schwimmen sogar im Wasser und gehen deshalb im hektischen Einsatz nicht so schnell verloren. Sie sind UV-beständig und können im Gegensatz zu Stahlschäkeln nicht rosten. Durch ihr geringes Gewicht und Flexibilität lassen sie sich leichter im Fahrzeug verstauen. Allerdings haben auch Softschäkel einen Nachteil, scharfe Kanten und Steine können die Fasern beschädigen. Deshalb gibt es für alle Softschäkel von Wild Dog 4×4 passende abriebfeste Schutzumhüllungen aus Polyesterschlauchgewebe, eine lohnende Investition.

Die Wild Dog 4×4 Softschäkel sind mit Arbeitslasten von 1.000, 1.500, 2.000, 3.000, 4.000 und 5.000 kg erhältlich. Die Bruchlast ist jeweils der vierfache Wert der Arbeitslast, also je nach Modell 4.000 bis 20.000 kg.

Die Lieferung erfolgt inklusive spezieller Schutzumhüllungen.

Pflege und Wartung

Verschmutzte Softschäkel mit Wasser abwaschen und an der Luft trocknen. Schutzumhüllung vorher entfernen und getrennt reinigen.

Synthetische Fasern sind zwar stärker als Stahl, aber verschleiß- und schneidempfindlich. Vor dem Gebrauch die Schäkel immer auf übermäßigen Verschleiß, Schnittverletzungen oder abgenutzte und ausgefranste Stellen prüfen.

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS